Fotoshooting mit Baby-Tragetuch

Fotoshooting mit Baby-Tragetuch

An alle Tragemamis

2017 möchte ich euch etwas Neues anbieten. Tragetuch-Fotoshootings! Ich wollte selber schon immer eine „Tragemama“ sein. Schon lange bevor ich schwanger wurde, fand ich Babytragen und Tragetücher toll. Vor Tüchern hatte ich allerdings Respekt – würde ich es je schaffen, so ein Tuch zu binden? Es sah so kompliziert aus. Und am Anfang war es das auch. Aber nur ein bißchen (es gibt Trageberatungen, wo einem das richtige Tragen gezeigt wird).

Meine Tücher waren oft die Rettung! Ein gestresstes übermüdetes Baby? Ins Tuch, ankuscheln, und es wurde geschlummert (so much sleepydust!). Wir haben auch Babytragen für unterwegs. Mit der Zeit lernte ich die verschiedenen Hersteller, Marken und Tragearten kennen. Eine ganz neue Welt tat sich auf – die schönen Stoffe, Farben, Qualitäten und überall nette Mamas, die ihre Kinder am liebsten nah am Herzen trugen.

 

Tragen ist Herzenssache

In unserer Stadt wird man nicht mal mehr darauf angesprochen, hier wird schon so viel getragen. Kein Wunder, überall Treppen, enge Altbauten ohne Aufzüge und kaum Stellplätze für den Kinderwagen in Treppenhäusern, all die verwinkelten Gassen voller Pflastersteine. Das ist aber nicht überall so, manche Mamis ernten immer noch böse Blicke oder bekommen Getuschel hinter ihrem Rücken mit („Können die sich keinen Kinderwagen leisten, das arme Kind?“).  Die vielen Vorteile vom Tragen haben sich in manchen ländlichen Gegenden noch nicht herumgesprochen und lösen oftmals Irritation aus. Dabei sind diese Tragetücher keineswegs „billig“, es gibt viele aus sehr edlen Materialien und die Preise liegen auch gebraucht zwischen 40 und auch mal weit über 1000 Euro (ich hab gerade eine Luxusausführung für 6400 € in einem Onlineshop gesehen). Feinste Seide, Kamelwolle, Biobaumwolle, Glitzerfäden, wundervolle Muster und modische Designs. Viele Mamis sammeln Tücher. Ich glaube, das liegt daran, dass man seinen grössten Schatz darin trägt. Vielleicht überträgt sich diese Liebe auf den Stoff?

Die Tragezeit ist begrenzt

Man trägt sein Baby leider nicht für lange Zeit, denn sie wachsen so schnell.
Darum wünschte ich mir selbst bald Fotos, die man an diese schöne Zeit erinnern sollten. Bisher kamen wir leider noch nicht dazu. Aber eine liebe Mama aus der Tragecommunity stand für mich Model, damit ihr eine Idee bekommt, wie so ein Shooting bei mir aussehen würde. Ihre lange Anfahrt wurde mit tollen Bildern belohnt. Mami und Baby haben trotz Winterkälte so toll mitgemacht, wir hatten eine Menge Spaß! Also schnappt euch euer Lieblingstuch, fragt bei mir nach meinen aktuellen Angeboten und nächstes Jahr geht es los!

Ein Trageshooting mit Geburts-Tragetuch in Esslingen

 

03-tragetuchfotos_esslingen09-tragetuchfotos_esslingen-quer210-tragetuchfotos_esslingen09-tragetuchfotos_esslingen-quer5 09-tragetuchfotos_esslingen-quer413-tragetuchfotos_esslingen09-tragetuchfotos_esslingen-quer 09-tragetuchfotos_esslingen-quer3

 

Infos zum Tragetuch-Fotoshooting

Ab 2017 biete ich Tragetuchshootings an. Fotos mit deinem Baby in deinem Lieblingstragetuch (vielleicht sogar im Namens – oder Geburtstuch?), eine liebevolle Erinnerung an diese ganz besondere Zeit voll Nähe und Innigkeit. Du kommst mich in Esslingen besuchen, bringst dein Lieblingstuch oder deine Lieblingstrage mit – wir machen uns einen schönen Nachmittag. Gerne stimmen wir den Ort des Shootings stilistisch auf dich und dein Tuch ab.

Termin buchen

Buche bei Interesse bitte rechtzeitig – Ich empfehle eine Vorlaufzeit von ca. 3 Monaten. Je nachdem, wie voll mein Terminkalender ist, sind manchmal auch spontane Shootings machbar. Fordere einfach jetzt über untenstehendes Formular unverbindlich mein aktuelles Angebot an:

Angebot Tragetuch-Shooting inkl. Preisliste anfordern:

FacebookGoogle+PinterestTwitter