Menü

Die schönsten Ausflüge mit Kindern: der Zauberwald bei Nagold

Ich bin nahe Nagold aufgewachsen. Als ich vom Zauberwald gehört habe, war klar, dass wir diesem einen Besuch abstatten würden! Der Zauberwald befindet sich im Killbergwald.

Der Zauberwald bei Nagold

Das liebevoll gestaltete Schild mit dem Wegenetz vom Zauberwald. Natürlich es haben die süßen Geister den Kindern sofort angetan!

Hier war früher mal ein Trimm-dich-Pfad, der in den neuen Waldpfad kreativ integriert. Eröffnet wurde er am 10. Oktober 2021. Die Idee zu dem Pfad hatte ein Herr Marcel Quintus.
Es gibt 4 verschiedene Themenbereiche: zuerst kommt der Wichtelwald, darauf folgt das Feenland. Dann geht es den Berg hinauf zurück den Wald mit der Geistersteige. Oben angekommen wird der Weg breiter und es geht zurück über den Trollpfad, an dessen Ende die Trollbrücke steht, unter der sich eine große Schatztruhe befindet.
Die niedlichen kindgerecht gestalteten Zauberwesen sind überall: Die liebevoll bemalten Figuren sind überall am Wegrand an den Bäumen befestigt und können von den Kindern durchgezählt werden. Manche sind am Boden, andere weiter oben an den Bäumen befestigt, sodass es immer wieder Abwechslung beim Suchen und Entdecken gibt.
Ab und zu gibt es Bereiche mit Rätseln oder kleinen Aufgaben.
Achtung, Erwartungen herunterschrauben: Bitte erwartet keinen Vergnügungspark oder Abenteuerspielplatz, es ist wirklich nur ein Spazierweg mit Figürchen an den Bäumen.

Nagolder Zauberwald
Die Wichtel an ihren Wohnhöhlen
Die supersüssen Geistlein auf der Geistersteige

Tipps

  • Um die Schatztruhe zu befüllen, sollte einer am Ende vorauslaufen oder zu Beginn des Weges rechts, dann kommt man direkt zur Trollbrücke. Wenn sehr viel los ist, könnte es schwieriger werden. Dann vielleicht die Kinder vorher kurz ablenken und mit etwas beschäftigen und einer geht dann schnell zur Truhe und legt etwas hinein. Die Truhe ist abschließbar, wenn man ein eigenes Schloss mitbringt
  • Für das Logbuch in der Truhe braucht ihr einen Stift.
  • Nehmt Snacks und etwas zum Trinken mit. Aber das muss man erfahrenen Mamas und Papas ja im Grunde nicht sagen.
  • Es gibt keine Bänke oder Sitzplätze unterwegs
  • Es gibt auf dem Weg keine Toiletten
  • Am Anfang des Weges gibt es eine Grillstelle.

Für welches Alter geeignet

Meiner Meinung nach von 0 bis Schulkinderalter, wobei auch ältere Schulkinder hier noch ihre Freude haben können. Schätzt selbst ein, ob euren älteren Kindern so etwas Spaß macht. Einige Stationen eignen sich besonders für ältere Kinder, wie die Rätsel oder Tannenzapfen werfen.

Nagolder Zauberwald
Rennen, als Erste etwas entdecken und den Großen voraus sein: ein großer Spaß!

Links mit Karten und Flyer zum Download

Offizielle Website

https://www.nagold.de/zauberwald

Flyer-Download

https://www.nagold.de/ceasy/resource/?id=21626&download=1

Wichtelbingo PDF Download

https://www.nagold.de/ceasy/resource/?id=21611&download=1

Google Wegbeschreibung:

https://www.google.com/maps/dir//nagold+zauberwald/data=!4m6!4m5!1m1!4e2!1m2!1m1!1s0x479751553c6017e9:0x7991f705fd3bd40?sa=X&ved=2ahUKEwjw-rOtoqf3AhWlTeUKHfwZDg4Q9Rd6BAhREAQ

Nagolder Zauberwald
Endlich, die ersehnte Trollbrücke: an einer Kette können sich die Kinder herunterhangeln.
Nagolder Zauberwald
In der Truhe befindet sich ein Logbuch, Holzgoldtaler und alles, was ihr vorher heimlich „hineinschmuggelt“. Bei uns waren es 2 Schokoladenbonbons. Und damit waren sie überglücklich!
Wenn ihr etwas ins Buch schreiben möchtet, bringt euch einen Stift mit!

Anreise und Parken

Hier kommt ihr nur mit dem Auto hin. Wir besuchten den Waldweg spät am Nachmittag und fanden den Parkplatz nahezu leer vor, auch im Wald trafen wir niemandem mehr. Es könnte zu anderen Zeiten aber durchaus voll werden. Der Parkplatz ist nicht allzu groß, aber ausreichend. Ihr fahrt am Naturfreundehaus, das rechter Hand liegt, vorbei weiter in den Wald. Der Parkplatz ist ausgeschildert.

Das Parken ist kostenlos!

Kinderwagentauglichkeit

Es ist theoretisch schon möglich, den Weg mit einem Kinderwagen zu befahren, aber zum Beispiel an der Geistersteige, wo es ein Stückle den Hang hinauf geht, könnte es doch mühsam und etwas Geschleppe werden. Es geht meist über Pfade mit weichem Waldboden. Also wenn, dann nur mit einem geländetauglichen Kinderwagen oder Buggy. Eine Trage oder ein Tragetuch für die ganz Kleinen ist bequemer, ein leichter Buggy, den man auch mal ein Stück tragen kann oder Mamas oder Papas Schultern für die größeren Kleinkinder, die nicht lange laufen können. Ich empfehle euch für einen Spaziergang mit ganz Kleinen die kürzere Runde (auch, um eure Rücken zu schonen).

Der Weg – eine gestohlene Beschilderung?

Wo sind denn die Pfeilschilder hin?

Vom Parkplatzeingang aus geht es gleich rechts an der Häfelehütte vorbei ein paar Schritte auf einem Weg durch den Wald. Die Hütte liegt rechts etwas versteckt und es gibt leider kein Schild (mehr?) dass den Zugang zum Walderlebnispfad eindeutig beschildert. Diesen kleinen Pfad läuft man etwas entlang und dann sieht man das große hölzerne Schild des Pfades schon von weitem.
Der Weg ist ein schöner, bequemer Pfad durch den Wald. Es gibt zwei Rundwege. Einer ist 2,1 km lang und blau markiert, der kürzere ist 1,4 km lang und gelb markiert. Ich empfehle euch mit Laufanfängern den kürzeren Weg.
Wir haben uns unterwegs über die fehlende Beschilderung geärgert, denn auf der Website waren ja die blauen und gelben Wege als gut ausgeschildert beschrieben. Wir sahen den ganzen Weg über keinen einzigen Pfeil und bekamen auch nicht mit, wo der kürzere, gelbe Pfad abzweigte. Als wir dann endlich auf einen blauen Pfeil trafen, zeigte dieser prompt in die falsche Richtung und führte uns vom Weg ab! Wir haben uns ganz schön geärgert.
Daher: nach der Geistersteige geht es links weiter, nicht rechts, wie der Pfeil suggeriert.
Online habe ich dann von Vandalismus gelesen, leider war der Artikel hinter einer Paywall verborgen. Vermutlich wurden also die meisten Pfeile abgerissen und gestohlen oder zerstört, was sehr schade ist. Es ist sichtbar, wie viel Mühe und Liebe in die Figuren und Schilder gesteckt worden war.

Fazit

Nagolder Zauberwald
Nagolder Zauberwald

Die Kinder hatten einen riesigen Spaß und waren absolut begeistert. Überraschenderweise, denn viel zu bespielen gab es gar nicht. Aber es hat ihnen vollkommen ausgereicht und sie hatten mehr Spaß als gedacht. Ab Schulkinderalter könnten sich Kinder jedoch bereits etwas langweilen. Für kleine Kinder ab Laufalter ist es eine tolle Möglichkeit, einen Waldspaziergang spannend zu gestalten und für Unterhaltung unterwegs zu sorgen. Meine Kinder wollten sofort wieder hin! Für mich als Mama war es etwas langweilig, aber Bewegung und Waldluft schnuppern schadet ja nie.

Hier noch ein paar Impressionen der Pflanzenwelt:

Wenn ihr einen Abstecher macht, freue ich mich über eure Erfahrungen auf Insta und Facebook. Hier können wir uns „connecten“:

https://www.instagram.com/eurefamilienfotografin/

https://www.facebook.com/Portraitfotografie

Hat euch der Beitrag gefallen? Gerne könnt ihr euch hier weiter umsehen. Im Blog findet ihr Aktuelles, hier mein Angebot und Portfolio Neugeborene, hier geht es zum Angebot Familienfotografie. Wenn ihr ungestellte und dokumentarische Bilder wie die Wochenbettfotografie bevorzugt, empfehle ich euch das Angebot Alltagsdokumentation.


Produkttipps Ausflüge mit Kindern

Falls ihr noch ein paar nette Kleinigkeiten sucht, die ihr gut auf eure Ausflüge zum Spielplatz oder ins Grüne mitnehmen könnt, um den Kindern eine kleine Freude zu machen, habe ich euch hier einige meiner Einkäufe, die ich guten Gewissens weiterempfehlen kann! Die Preise und Händler können leider täglich wechseln und gelegentlich zu hoch ausfallen, prüft bitte selbst.

Tipp: Falls ihr nichts sehen könnt, schalten den Adblocker für diese Seite aus.

Unser Bollerwagen. Wir haben uns nach langer Überlegung für einen von Fuxtec entschieden. Der kommt sogar aus der Region. Wir nutzen ihn mehrmals wöchentlich und sind nach wie vor zufrieden.

Bücher für kleine Ausflugsfans im Schwabenländle

Bei uns sehr beliebt sind diese Wimmelbücher, die einige Lieblingsziele in Südwestdeutschland abbilden. So können die Kinder das erlebte nacherzählen oder sich darauf freuen! Highlights bei uns: das Traumland, die Bärenhöhle, der Bodensee und natürlich unser geliebter Zoo! Inzwischen gibt es auch eins über Stuttgart, das finde ich optisch aber nicht ganz so schön wie die anderen 3. Das Remstal wimmelt muss ich mir noch ansehen, das passt ja super zum Thema!

Taschen und Rucksäcke

Habt ihr Tipps für gute Rucksäcke für Erwachsene?
Bei den Kindern sind wir mit denen von Affenzahn seit Jahren glücklich, die nehmen wir täglich mit in die KITA. Achtung, da gibt es zwei Größen, einen kleineren für die Minis und einen größeren für den Kindergarten. Wir haben beides und lieben die Rucksäcke, ich kann sie also nur empfehlen. Seit kurzem gibt es sogar die Maus als Sonderedition! Wir haben den kleineren Kola, den grossen Tiger und den grossen Fuchs.

Hilfreiches für eine lange Autofahrt

Praktisches für Ausflüge

Kleinigkeiten zum Spielen für Zwischendurch

Hinweise:  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Marion Hassold ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu neugeborenenfotos.de (Amazon.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Amazon.it / it. / Amazon.es ) Entgelte verdient werden können.

Kommentar hinzufügen ...

Ihre Email wird niemals veröffentlicht oder geteilt. Pflichtfelder (markiert) *

Mehr erfahren ...

Termine nach Vereinbarung

Marion Hassold Photography
Esslingen am Neckar, Baden-Württemberg

0152 55707984

info@neugeborenenfotos.de

Abonniere hier meinen Newsletter!

Datenschutzerklärung

AGB & Disclaimer

Impressum

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
© 2022 Marion Hassold Photography | Schwangerschaftsfotos, Neugeborenenfotos, Familienfotos, Imageporträts in Raum Esslingen, Stuttgart, Böblingen, Nürtingen und Umgebung.

FOLLOW ME ON INSTAGRAM

@marion_hassold_photography

 

Termine nach Vereinbarung.

 

Marion Hassold Fotografie
Esslingen am Neckar, Baden-Württemberg

0152.55707984

info@neugeborenenfotos.de

 

Datenschutzerklärung

AGB & Disclaimer

Impressum


© 2019-2021 Marion Hassold Photography | Schwangerschaftsfotos, Neugeborenenfotos, Familienfotos, Porträts in Esslingen, Stuttgart und Umgebung.
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.